Tipps & Tricks

Beerenernte - 3 wertvolle Tipps

Beerenernte - 3 wertvolle Tipps


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Beeren schmecken einfach köstlich

Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren - wir lieben sie und pflanzen sie immer öfter im heimischen Garten an. Zwar sind diese drei Beerensorten recht pflegeleicht, man sollte dennoch einiges beachten, damit man auch eine reiche Ernte erhält. Hier unsere Tipps zur Beerenernte:

  1. Erdbeeren pflanzt man am besten Ende Juli, Anfang August. Dann kann man im nächsten Sommer mit vielen Früchten rechnen. Zum Schutz vor Schnecken sollte man einen Schneckenzaun errichten.
  2. Himbeeren sind wohl neben Brombeeren die pflegeleichtesten Früchte im Garten. Ob Sommer- oder Herbsthimbeeren, sobald sie reif sind, wird geerntet. Versuchen Sie dies wirklich regelmäßig, mindestens einmal die Woche zu tun. Abgeerntete Zweige werden bodennah abgeschnitten, da diese sowieso absterben. Neue Zweige auf 8 bis 10 ausdünnen, da es sonst zu viel wird.
  3. Heidelbeeren erntet man Mitte Juli bis Ende August. Hier sollte man allerdings die Früchte mit Netzen vor Vögeln schützen. Tut man dies nicht, wird man wohl keine Früchte ernten können, denn die sind schneller verputzt als Sie hinschauen.


Video: Goji Beeren (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Marcas

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  2. Gale

    Es wurde noch nicht.

  3. Hrypanleah

    Tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Schreib mir per PN, diskutiere es.



Eine Nachricht schreiben