Ideen & Inspirationen

Zaubernuss - Anbau und Pflege

Zaubernuss - Anbau und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blühende Zaubernüsse sind im winterlichen Garten ein wahrer Blickfang. Erfahren Sie hier alles, was Sie zum Pflanzen und Pflegen der Zaubernuss wissen müssen.

Blickfang im Garten: die Zaubernuss

Die Zaubernuss (Hamamelis) zählt zu den reinen Winterblühern und ähnelt in ihrem Astwerk ein wenig dem Haselnussbaum. Sie kann je nach Sorte bis zu 5 Meter hoch wachsen und sich stattlich ausbreiten. Jedoch können Sie durch regelmäßige, aber möglichst knappe Zuschnitte im Frühjahr eine Zaubernuss auch entsprechend kleiner halten. Oder aber Sie greifen generell auf eine kleinwachsende Sorte (z.B. Arnold Promise oder Diane) zurück.

" Tipp: Regelmäßige Korrekturen verkraftet eine Zaubernuss besser als einen starken Rückschnitt. Denn das Altholz des Baumes verheilt an den Schnittstellen sehr schlecht. Prinzipiell muss eine Zaubernuss auch gar nicht zugeschnitten werden.

Darüber hinaus verströmt die Zaubernuss mit ihren gelben, orangen und roten Winterblüten (ab ca. Januar) einen sehr angenehmen Duft im Garten, der gerne zum Verweilen einlädt!

Zaubernuss pflanzen - Standort

Zaubernüsse sind wenig anspruchsvoll, bevorzugen allerdings einen sonnigen bis halbschattigen, möglichst windgeschützten Standort (z.B. in Nähe einer Hauswand). Idealerweise sollten Sie die Zaubernuss als Containerpflanze kaufen und im Herbst in einen humusreichen, aufgelockerten Boden einpflanzen - Die Anwuchszeit beträgt anschließend 2 bis 3 Jahre!

" Tipp: Sie müssen dabei auf einen großzügigen Abstand zu anderen Gehölzen achten, weil die Zaubernuss keine Wurzelkonkurrenz in unmittelbarer Nähe duldet!

Überdies sollten Sie den Standort für eine Zaubernuss sehr sorgfältig und möglichst auf eine lange Lebensdauer zielend, aussuchen. Denn diese Hamamelisart verträgt ein Umsetzen nur schwer, kann dadurch sogar oft mehrere Jahre keine Blüten mehr tragen.

Zaubernuss pflegen

Generell sollten Sie den Boden rund um die Zaubernuss regelmäßig auflockern. Sie können den Boden rund um den Stamm auch mit einer Mulchschicht anhäufen. Diese speichert dann ausreichend Feuchtigkeit.

" Tipp: Bevor Sie die Mulchschicht anhäufen, sollten Sie stets ausreichend Kompost (Nährstoffe) in den Boden einarbeiten - am besten im Frühjahr.

Die Zaubernuss müssen Sie an trockenen Sommertagen regelmäßig gießen. Andernfalls zeigt sie im Winter kaum noch ihre tolle Blütenpracht. Aber auch starker Dauerfrost kann die Blüte der Zaubernuss zeitlich ein wenig nach hinten verschieben - in den Februar/März hinein.

Im Spätsommer bzw. zeitigen Herbst sollten Sie die Zaubernuss nochmals mit einem Nährstoffdünger versorgen.


Video: Hamamelis: Wirkung, Anwendung und Anbau der Zaubernuss (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Galileo

    Was hier gut organisiert ist, ist Kriminalität. Unschuld ist ein Zustand, der mit Gefühlen tiefgreifender Befriedigung unvereinbar ist. Gibt es ein Leben auf dem Mars, gibt es ein Leben auf dem Mars, aber es gibt eine dicke, dicke Schicht Schokolade, die ich verstehe: mit einer Frau zu leben, aber mit demselben?! ... "Andere sind nicht besser" - die Inschrift auf dem Spiegel. Knochenbrüche schweben nicht! Liebe ist wie ein Feuer, du wirst keinen Stock werfen, es wird ausgehen.

  2. Kofi

    Ich stimme dieser bemerkenswerten Ankündigung zu

  3. Foley

    nicht super, aber auch nicht schlecht

  4. Redamann

    der erste, der sucht, der immer findet

  5. He Lush Ka

    Zu Lesezeichen hinzugefügt. Jetzt werde ich öfter lesen!

  6. Aglaeca

    Was für ein Glück!

  7. Mylnric

    Nützlicher Satz



Eine Nachricht schreiben