Kategorie Anleitungen

Margeriten vermehren: So schaffen Sie ein Meer aus Blüten
Anleitungen

Margeriten vermehren: So schaffen Sie ein Meer aus Blüten

Margeriten gewinnen mit ihrer Farbvielheit noch mehr Attraktivität im Garten. Diese Fülle lässt sich mit Samen oder Stecklingen erweitern und vermehren. Margeriten sind immer ein Hingucker. Es gibt wohl kaum einen Hobbygärtner, der keine Margerite in seinem Garten oder auf seiner Terrasse hat. Mit ihren weiß-, lila-, rosa- oder rotfarbenen Blüten gehören sie zu den beliebtesten Stauden.

Weiterlesen

Anleitungen

So wachsen Bäume gerade - 2 Tipps

Binden Sie den Baum zur Not fest Prinzipiell wachsen Bäume immer gerade nach oben. Nur wenn der Baum durch andere Pflanzen bedrängt wird oder im Schatten steht, obwohl er viel Sonne braucht (gerade bei Jungpflanzen), kann es vorkommen, dass der Baum schon kurz nach dem Einpflanzen anfängt, sich zu neigen.
Weiterlesen
Anleitungen

Was ist der Unterschied zwischen Rankpflanzen und Schlingpflanzen

Kletterpflanzen werden in Rankpflanzen und Schlingpflanzen unterteilt Durch einjährige Kletterpflanzen kann man im eigenen Garten schnell und unkompliziert eine schöne Begrünung erreichen. Wichtig für das Wachstum ist die Berücksichtigung der jeweils bevorzugten Klettermethode und so werden sie in Rankpflanzen und Schlingpflanzen mit arttypischem Rankverhalten unterteilt.
Weiterlesen
Anleitungen

Gartenabfälle entsorgen - 6 Tipps

Möchte man einen gepflegten Garten, muss man auch regelmäßig die angefallenen Gartenabfälle entsorgen . Dafür kann man sich einen eigenen Kompost anlegen, doch auch hier muss man einige Tipps befolgen. Am besten hat man zwei Behälter für den Kompost. In den einen kann man alle Abfälle sammeln und dann im zweiten Kompost daraus aufsetzen.
Weiterlesen
Anleitungen

Der Herbstkrokus

Eine Blume, die man mit dem Frühling verbindet, ist der Krokus. Dieser ist sozusagen der Frühlingsbote schlechthin, wenn er ab März, manchmal sogar schon ab Februar, seinen vorwitzigen Kopf aus dem Boden streckt um nachzusehen, wann denn der Frühling endlich kommt. Doch kaum jemand kennt den Herbstkrokus .
Weiterlesen
Anleitungen

Pferdemist für das Frühbeet - Die beste Heizung

Pferdemist gilt als bestes “Heizmaterial” für das Frühbeet Pferdemist gilt als bestes “Heizmaterial” für das Frühbeet , denn durch den Abbau des Dungs entwickelt sich durch Bakterien Wärme. Diese Wärme hilft, schon früh im Jahr Gemüsepflanzen zu ziehen. Pferdemist gibt es als Packung in jeder Gärtnerei oder im Gartengroßhandel.
Weiterlesen
Anleitungen

Rasen neu anlegen in 6 Schritten

Die richtige Zeit, um einen Rasen komplett neu anzulegen, ist im Frühjahr zwischen den Monaten März und April. Aber auch im Sommer kann man noch eine Aussaat beginnen und den Rasen neu anlegen . Allerdings ist die Vorbereitung für die spätere Rasenfläche sehr wichtig. Nur wenn der Boden gut vorbereitet ist, dann kann der Rasen dauerhaft wachsen und gedeihen.
Weiterlesen
Anleitungen

Damit Schnittblumen länger frisch bleiben - 6 Tipps

Mit einigen Tricks können Sie Schnittblumen länger frisch halten Damit Schnittblumen länger frisch bleiben , muss man einiges beachten. Wichtig ist schon der Zeitpunkt des Blumenschnittes im eigenen Garten, damit die Blüten besonders lange in der Vase halten. Die Blüten sollten nie in der heißen Mittagssonne geschnitten werden, denn die Blumenstiele sind so sehr schnell einem Wassermangel ausgesetzt, der für eine Verkürzung der Lebensdauer der Blüten sorgt.
Weiterlesen
Anleitungen

Petersilie säen, aber wann?

Petersilie kann wirklich jeder anbauen. Selbst diejenigen, die gar keinen Garten haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Im Frühjahr oder im Sommer? Petersilie ist ein Kraut, das wir gerne in Salaten und Soßen verwenden oder auch mal aufs Butterbrot streuen. Es schmeckt und ist natürlich gesund - wer hätt's gedacht.
Weiterlesen
Anleitungen

Kein Klarglas bei Gewächshäusern

Wintergärten bestehen oft aus klarem Glas. Logisch, man möchte ja auch nach draußen sehen können. Allerdings wird Klarglas auch immer wieder bei Gewächshäusern angeboten und dort ist es mehr als ungünstig. Zuviel Sonne schadet den Pflanzen Es hat schon seinen Grund, warum in der Regel das Glas hier milchig, also undurchsichtig ist.
Weiterlesen
Anleitungen

Feigenkaktus vermehren - So geht's

Die exotischen Feigenkakteen sind pflegeleichte Pflanzen, die nur geringe Ansprüche stellen. Selbst das Vermehren der Pflanze ist einfach. Dazu haben Sie gleich 2 Möglichkeiten. Kakteen haben einen großen Vorteil: sie sind pflegeleicht, anspruchslos und sehen zudem auch noch interessant aus. Außerdem brauchen sie nur wenig Wasser.
Weiterlesen
Anleitungen

3 Tipps damit Seerosen prächtig blühen

Seerosen benötigen tiefes Wasser Ein Teich im Garten ist herrlich. Er zieht nicht nur Tiere an, er ist auch als gestalterisches Element perfekt und man kann viel für eine tolle Optik tun. Noch schöner wird er, wenn man Seerosen pflanzt, die mit Ihren Blüten die Wasseroberfläche in ein farbenfrohes Blütenmeer verwandeln.
Weiterlesen
Anleitungen

Johannisbeeren verrieseln - Warum?

Wenn Johannisbeeren verrieseln , können viele Gründe dafür in Frage kommen und Hobbygärtner müssen deshalb ihre Sträucher gut beobachten, um Abhilfe schaffen zu können. Johannisbeeren haben die Eigenschaft, dass sie immer dann gern verrieseln, wenn die Blütenbefruchtung unzureichend ausgefallen ist. Verschiedene Sorten der Johannisbeeren sind zudem auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen.
Weiterlesen
Anleitungen

Schnittlauch zwischen Blumen pflanzen

Schnittlauch bietet sich als Lückenfüller an Wenn es um Schnittlauch geht, dann denkt jeder erst mal an die Küche, daran, dass man mit Schnittlauch Essen würzen kann. Man kann ihn aber auch roh essen, in Salate geben oder aufs Butterbrot streuen und man kann Schnittlauch auch zwischen Blumen pflanzen.
Weiterlesen
Anleitungen

Pflanzen müssen nicht immer auf dem Boden wachsen

Seien Sie kreativ! Ein Garten ist niemals fertig. Selbst wenn alle Beete dicht bepflanzt sind und eigentlich nichts mehr Platz hat, kann man immer noch etwas finden, um den Garten neue Aspekte zu geben. Gehen Sie doch einfach mal eine Etage höher. Pflanzen müssen nicht immer auf dem Boden wachsen . Es gibt viele Möglichkeiten, Blumen auch über den bepflanzten Beeten anzubringen.
Weiterlesen
Anleitungen

Der Fächerahorn - 4 Tipps zum Pflanzen und zur Pflege

Der Fächerahorn eignet sich hervorragend als Solitärpflanze in einer Ecke im Garten oder in einem Kübel auf der Terrasse. Damit er prächtig gedeiht, müssen Sie jedoch einiges beachten. Der Fächerahorn braucht viel Feuchtigkeit Er kommt ursprünglich aus Japan, ist jedoch schon seit vielen Jahren in unseren Gärten heimisch und wird immer beliebter.
Weiterlesen
Anleitungen

Regelmäßig Unkraut jäten für gesunde Pflanzen

Entfernen Sie regelmäßig das Unkraut Wer gesunde und hübsch anzusehende Pflanzen haben möchte, der sollte daran denken, regelmäßig Unkraut zu jäten . Das hat nämlich nicht nur etwas mit der optisch schönen Ansicht eines gepflegten Beetes zu tun, sondern eben auch damit, dass Blumen & Co. nicht eingehen, weil sie vom Wildkraut verdrängt werden.
Weiterlesen
Anleitungen

Sträucher im Frühsommer schneiden

Die Forsythie erst nach der Blüte schneiden Büsche und Sträucher , die im Frühling geblüht haben, sollte man im Frühsommer , am besten kurz nach der Blüte, schneiden . Wieso das? Kann man sie nicht einfach wachsen lassen? Natürlich können Sie das auch, doch damit riskieren Sie, dass die Sträucher Jahr für Jahr weniger Blüten bilden und so zwar immer dichter werden, doch eben nicht mehr die Blütenpracht zeigen, wie es sein könnte.
Weiterlesen
Anleitungen

Die Etagenprimel - Eine schöne Staude für den Sommer

Die Etagenprimel sät sich meist selbst aus. Der Standort sollte schön feucht sein, wenn vorhanden am Gartenteich. Primeln kennt jeder Gärtner und hat sie vermutlich auch irgendwo im Garten. Doch was ist mit der Etagen-Primel ? Die kennt noch nicht jeder und demzufolge sollte man sich die tolle Staude für den Sommer mal etwas genauer betrachten.
Weiterlesen
Anleitungen

Die drei häufigsten Krankheiten bei Rosen

Der Sternrußtau gehört zu den häufigsten Rosenkrankheiten Rosen sind schön und eine Zierde in jedem Garten. Doch Rosen brauchen viel Pflege und sind anfällig für Krankheiten. Hier eine kleine Auflistung der am häufigsten auftretenden Krankheiten bei Rosen : Echter Mehltau : Der Belag ist weiß und befällt vor allem Triebspitzen und junge Blätter.
Weiterlesen
Anleitungen

Meerrettich im Garten anpflanzen- So geht's!

Meerrettich darf heutzutage in keinem Garten mehr fehlen. Er verfeinert schließlich nicht nur Speisen, er besitzt auch eine Heilwirkung. Außerdem ist der Anbau kinderleicht. Frischer Meerrettich ist richtig würzig Sie möchten Meerrettich im Garten anpflanzen? Das sollte kein Problem sein, wenn Sie auf ein paar Kleinigkeiten achten und den Meerrettich so behandeln, wie hier beschrieben.
Weiterlesen